Festplatte wiederherstellen

Festplatte wiederherstellen und Dateien retten

Ein Datenträger muss nicht gleich defekt sein. Häufig kann man eine Festplatte wiederherstellen und somit die verlorgen geglaubten Dateien sichern.

Teilweise ist es richtig erstaunlich, welche Bedeutung dem Computer in der heutigen Zeit zukommt. Dies bekommt man vor allem in der Unternehmenswelt zu spüren: Mittlerweile gibt es kaum noch ein Unternehmen, wo man ohne den Einsatz von Computern auskommt. Verwunderlich ist dies natürlich nicht, immerhin tragen Computer dazu bei, die Geschäftsabläufe zu vereinfachen und vor allem auch zu beschleunigen.

Gleichzeitig ist es so, dass auf den Computern beziehungsweise auf einzelnen Laufwerken wie zum Beispiel Festplatten immens große Datenmengen gespeichert werden. Üblicherweise sind diese Daten von solch hoher Bedeutung, dass sie gleich mehrfach gesichert werden. Allerdings helfen selbst die besten Sicherheitsvorkehrungen nicht immer weiter, so dass man eine Festplatte wiederherstellen muss. Schon etlichen Unternehmen ist es so ergangen, dass plötzlich ein Desktop-Computer oder gar ein Server ausgefallen ist und sämtliche Daten verloren gegangen sind. In solch einem Fall will man natürlich die Festplatte wiederherstellen, um somit an die darauf gespeicherten Daten zu gelangen.

Allerdings ist es längst nicht immer so einfach, eine Festplattenwiederherstellung durchzuführen. Nur die wenigsten Unternehmen verfügen sowohl über das Knowhow wie auch über die erforderliche Technologie, um solch eine Wiederherstellung der gelöschten oder gar zerstörten Dateien durchführen zu können. Im Endeffekt bedeutet dies, dass entweder der endgültige Verlust der Daten in Kauf genommen werden muss, oder man sich dafür ausspricht, eine professionelle Datenrettung beziehungsweise Datenwiederherstellung durchführen zu lassen.

Es gibt nämlich spezialisierte Dienstleister, so genannte Datenretter, die Festplatten wiederherstellen können. Mit Hilfe moderner Hardwaresysteme sowie mit spezieller Software befinden sich die Datenretter in der Lage, die jeweiligen Datenträger auszulesen und somit eine Datenwiederherstellung vorzunehmen. Wie lange es dauert, eine Festplatte wiederherzustellen und wie hoch die Erfolgsaussichten stehen, hängt stets vom Einzelfall ab.

Teilweise können die Datenretter eine Festplatte wiederherstellen, ohne dass auch nur eine Datei verloren geht. Doch in schlimmen Fällen wie zum Beispiel bei Festplatten, die einem Gebäudebrand oder einer schweren Virus-Attacke zum Opfer gefallen sind, kann es auch vorkommen, dass lediglich eine teilweise Wiederherstellung der Daten möglich ist.


Newsletter
Anrede
Vorname 
Name
e-mail